top of page

Liebe Verbraucher,
natürlich gibt es einige Produkte auf die Sie nicht verzichten möchten.Wenn Sie sich unterhalb orientieren, werden Sie aber einiges finden, auf das Sie in Hinsicht auf den Hersteller gerne verzichten. Suchen Sie sich einfach aus, welche Produkte Sie boykottieren möchten. Wenn viele Verbraucher nur wenige Produkte boykottieren, so sprechen wir gemeinsam  die einzige Sprache die der Hersteller versteht

Wer ist Monsanto?

Monsanto/Bayer produzierte Saatgut und Herbizide und setzt seit den 1990er Jahren Biotechnologie zur Erzeugung gentechnisch veränderter Feldfrüchte ein. Die Bayer AG hat Monsanto 2016 übernommen und aus Reputationsgründen den belasteten Namen Monsanto gestrichen. Greenpease behauptet, Monsanto wolle die globale Landwirtschaft vollkommen unter seine Kontrolle bringen. Abhängig sind viele Landwirte heute schon von Monsanto, denn das gentechnisch veränderte Saatgut ist nicht mehr keimfähig, dafür aber resistent gegen den hochgiftigen Unkrautvernichter Glyphosat.

Nestle2.jpg

über 100.000 Klagen gegen Monsanto!

Gegen Monsanto standen bis heute schon über100.000 Klagen von gesundheitlich geschädigten anhägig. Glyphosat ist nachweislich gesundheitsschädigend und steht auch unter Verdacht Krebs zu verursachen. Zudem hat das Totalherbizid  negative Auswirkungen für Insekten - etwa Bienen. Wenn der grüne Ministerpräsident Kretschmann vor "Rettet die Bienen" warnt, weil er um die Existenz vieler Landwirte fürchtet, so ist das doch ein Geständnis! Österreich hat inzwischen die Verwendung von Glyphosat untersagt. Unbegreiflich dass Deutschland immer noch an diesem und anderen Herbiziden fest hält. Zwischen- zeitlich wurde von Bayer 11 Milliarden $ an 100.000 geschädigte in USA bezahlt, Gut für Bayer, dass Glyphosat in Europa nicht gesundheits-schädlich ist.

> NESTLE <  Gigant der Skandale!

Ich vermeide den Kauf von Nestle Produkten so gut es geht.So gut es geht - denn sie verstecken sich häufig hinter Produkten mit anderem Markennamen wie es die Grafik zeigt. Nachhaltigkeit und Nestle passt überhaupt nicht zusammen, denn auch Nestle verwendet Produkte von Monsanto.Nestle fördert Kinderarbeit! Nestle privatisiert Wasserquellen! Nestle verpestet die Umwelt!Nestle nimmt gesundheitliche Folgen in Kauf! Nestle arbeitet herzlos und unesthetisch! Nestle steht ständig in der Kritik: Wasserausbeutung, Nestle nimmt Menschen in Afrika das Wasser weg! Regenwaldzerstörung! Ungesunde Babynahrung usw.

Flyer innen.jpg
bottom of page